Toyo Masanori Tanaka
Schauspieler, Opernregisseur, Festivalleiter

Geboren in Tokyo/Japan

Engagements an Theatern, für Rundfunk-Film-und Fernsehrollen in Tokyo, Osaka und Hiroshima.

Ausbildung in Tokyo: Abitur, Psychologie-und Germanistikstudium an der Keio Daigaku University Tokyo. Schauspiel-und Dramaturgiestudium am Actor-Studio Tokyo mit Abschlußexamen.
Ausbildung in Berlin: Schauspielunterricht bei Prof. Erika Dannhof, Max-Reinhardt-Schule und Gesangs-und Klavierstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Künste, heutige Universität der Künste Berlin.
Sprachen: japanisch, deutsch, englisch.

Theater-Engagements:
Kleve: Theater am Niederrhein. Berlin: Akademie der Künste, Kammerspiele, Reichskabarett, Tribüne, Komödie am Kurfürstendamm. München: Komödie im Bayerischen Hof. Stuttgart: Komödie im Marqwart. Köln: Theater am Dom. Düsseldorf: Komödie. Hamburg: Theater in der Wendeltreppe, Piccolo-Theater, Komödie im Winterhuder Fährhaus. St. Gallen: Stadt-Theater. 
Tourneen mit der Schauspieltruppe Zürich.

Kinofilme: (Auswahl)
Dorian Gray im Spiegel der Boulevardpresse Regie: Ulrike Ottinger
Der Sommer des Samurai Regie: Hans-Chr. Blumenberg
Sterben ist gesünder Regie: Gerhard Steinheimer
Fernsehfilme: (Auswahl)
Die kluge Witwe
ZDF
Regie: Wolf Dietrich
Momoko (Das kleine Fernsehspiel)
ZDF
Regie: Peter Zobel
Tatort „Automord“
ARD
Regie: Wilm ten Haaf
Die Männer vom K3
ARD
Regie: Heinz Schirk
Die Zukunft hat Geburtstag
ARD
Regie: Michael Pfleghaar
Rache ist süß
ARD
Regie: Bettina Woerle
Ich, der Boß
ARD
Regie: Marin Gies
Geschäfte
ZDF/ORF
Regie: Michael Schottenberg
Napoleon Fritz
ARD
Regie: Thorsten Näter
Fernsehserien: Durchgehende und Episoden-Hauptrollen (Auswahl)
Großstadtrevier
ARD
Regie: Jürgen Roland
Vogel und Osiander
ARD
Regie: Georg Borgelt
Die Wiecherts von nebenan
ZDF
Regie: Bob Herzel
Wildbach
ARD
Regie: Rolf Nüchtern
Zwei alte Hasen
ZDF
Regie: Dieter Kehler
Projekt Aphrodite
Co-Produktion ARD/NHK Tokyo
Regie: Stefan Bartmann
Flash
Co-Produktion ZDF/BBC London
RAI Rom/Antenne 2 Paris
Regie: Gero Ehrhardt
Robert Walker
Der Clan der Anna Voss
SAT 1
Regie: Herbert Ballman
Liebe ist Privatsache
PRO 7
Regie: H.-J. Tügel
A.S. (Pilotfilm)
SAT 1
Regie: Ilse Hoffmann
Alle meine Töchter
ZDF
Regie: Wolfgang Hübner
St. Angela
ARD
Regie: Alijoscha Westermann
Alarm für Cobra 11
RTL
Regie: Roul Heinrich
HeliCop II
SAT 1
Regie: Wolfgang Henschel
Regie und künstlerische Leitung:
Ansichten eines Präsidenten mit Bundespräsident Roman Herzog, Loriot
Kaisersaal der Residenz München
Stiftung lesen mit Mario Adorf, MünchnerKammerOrchester
Literaturhaus München
Orfeo und Euridice (Monteverdi-Gluck) mit Annette Dasch, Favola in Musica
Rotunde im Alten Museum Berlin
Jahresauftakt mit Mitgliedern der Theater Akademie A. Everding
Evangelische Akademie Tutzingen
Acis und Galatea (Händel) mit A. Dasch, Chr. Sturm, M. Jahrmärker, Chor Hochschule für Musik Hanns Eisler, Staatl. Ballettschule Berlin, Favola in Musica, Ltg. Chr. Hammer
Pergamon Altar im Pergamon Museum Berlin
Literalog mit Friedrich Ani, Volker Lechtenbrink
Schloss Belvedere Weimar - sowie
mit Ulrike Dressler, Jutta Speidel
Atrium der Deutschen Bank Leipzig
ZweitausendundeineNacht für Deutsche Künsterhilfe des Bundespräsidenten
mit Johannes Rau, Brigitte Fassbaender, Siegfried Jerusalem, René Kollo, Volker Schlöndorf, Solisten der Komischen Oper Berlin
Schloss Bellevue Berlin
Eric-M. Warburg-Preis für Georg Bush, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika mit Bundeskanzler  Gerhard Schröder, Bundesminister des Auswärtigen Joschka Fischer, Solisten der Komischen Oper Berlin
Schloß Charlottenburg Berlin
Alfred-Herrhausen-Gesellschaft mit Stella Grigorian, Sir Ben Kingsley, Jürgen Flimm, Wiener Sängerknaben
Schloß Charlottenburg Berlin
GrenzDenker mit Ioan Holender, Direktor der Staatsoper Wien, Udo Zimmermann, Intendant der Deutschen Oper Berlin, Solisten der Deutschen Oper Berlin
Atrium der Deutschen Bank Berlin

Künstlerischer Direktor des Festival MúsicaMallorca
Künstlerischer Direktor der MúsicaMallorca Meisterklasse Gesang

Seit 2003 ist Toyo Masanori Tanaka Künstlerischer Direktor des Festival MúsicaMallorca und der MúsicaMallorca Meisterklasse Gesang. Unter seiner Leitung wurde MúsicaMallorca weit über die Balearen hinaus zu einem hochgelobten, weltweit anerkannten Festival für Klassische Musik. Seine Philosophie, jungen Musikern und Sängern an der Seite von renommierten Künstlern eine Plattform für professionelle Auftritte zu geben, wurde zu einem großen Erfolg. Konzertorte sind das Teatre Principal de Palma und die Kathedrale von Mallorca. Jedes Jahr reisen über 500 Sängerinnen, Sänger und Musiker aus aller Welt nach Palma.

Internationale Aufmerksamkeit und Anerkennung erhielt Toyo Masanori Tanaka durch die Gründung der MúsicaMallorca Meisterklasse Gesang, sein persönliches Anliegen ist die konstante Förderung und Pflege junger hochtalentierter Sängerinnen und Sänger. Seit 2006 leitet er mit seinem Festival Konzerte in Deutschland, u.a. mit Roberto Alagna in Berlin, Hamburg und Dresden und mit Diana Damrau im Jüdischen Museum Berlin. Für 2009 liegen Einladungen zu Gastspielen nach Japan und China vor.